Covid-19

 

Beim Besuch der Praxis ist eine FFP-Maske oder ein medizinischer Mund-Nasenschutz zu tragen.

Wir sind weiterhin bemüht, uns und alle Patienten in unserer Praxis vor einer Ansteckung mit Covid-19 zu schützen. Daher werden wir alle ungeimpften Patienten mit Atemwegsinfekten (Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Fieber) in die Infektpraxis nach Apelern überweisen. Eine telefonische AU-Bescheinigung ist ebenfalls möglich (maximal 7d).

Bitte kommen Sie mit Infekten nicht in unsere Praxis!
Rufen Sie uns vorher an. Wir besprechen dann am Telefon das weitere Vorgehen.

Corona-Impfung:  Die Termine für die Impftage am  Samstag, den 11.12.21, Dienstag 14.12.21  und am Samstag 15.01.2022 sind ausgebucht. Wir werden die Erfahrungen dieser Impftage mit dem Team besprechen und erst danach weitere Termine bekannt geben.

Wir werden nur mRNA-Impfstoffe (Biontech, Moderna) verimpfen. Anmelden können sich alle Patienten > 18 Jahre, deren Zweitimpfung zu dem Zeitpunkt mindestens 6 Monate zurückliegt oder die bisher keine oder nur eine Impfung erhalten haben. Diese Priorisierung ist leider notwendig.  Terminvereinbarungen erfolgen telefonisch oder per Mail. Hierzu erfragen wir folgende Daten: Termin zur 1., 2. oder Booster-Impfung gewünscht?, Wann erfolgte die letzte Impfung? Bei Z.n. Covid-Erkrankung: Seit wann sind sie genesen? (bitte Nachweis vorlegen)

Die Impfaufklärungsbögen finden sie unter https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html und die Einwilligung unter https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile . Patienten die zur Erstimpfung kommen oder zuvor mit Johnson/AstraZeneca geimpft wurden, bringen bitte beide Bögen ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mit.

Weiterhin haben wir allen immobilen Hausbesuchspatienten ein Impfangebot zur Auffrischungsimpfung gemacht.

Alle anderen impfberechtigten Patienten vereinbaren bitte einen Termin in den mobilen Impfstellen des DRK unter http://www.drk-schaumburg.de.

Freiwillige Schnelltests gegen Covid-19 und PCR-Tests:

Aus Kapazitätsgründen führen wir keine Bürgertestungen auf Covid-19 in der Praxis durch.

Der DRK Kreisverband Schaumburg e.V. betreibt ein Testzentrum für PCR und Schnelltest z.B. in Bad Nenndorf. Eine Terminvergabe erfolgt online: https://www.terminland.de/drk-schaumburg/online/rapid-test-bad-nenndorf

Kommentare sind geschlossen.